Seit über 80 Jahren ist das Autohaus Rachinger kompetenter Ansprechpartner, wenn es um den Verkauf und Service von Opel-Fahrzeugen in unserer Region geht. Grund genug, einen Rückblick auf die Entwicklungsgeschichte der Firma zu werfen.
 

1931

Gründung der Firma Ing. P. Rachinger Kraftfahrzeuge

Im Jahr 1931 wurde die Firma Ing. P. Rachinger Kraftfahrzeuge, Reparatur-Werkstätte von Ing. Peter Rachinger und seiner Ehefrau Lisa in der Stadtmitte von Forchheim gegründet.


Peter Löw tritt in das Unternehmen ein

 

1937

Vertragshändler-Vertrag mit Opel

1937 schloss Peter Rachinger einen Vertragshändler-Vertrag mit dem Automobilhersteller Opel ab und erweiterte die Werkstatt um den Verkauf von Fahrzeugen. Der wachsende Erfolg führte schnell zu Platzmangel, so dass sich Peter Rachinger bald nach einem neuen Firmensitz umsehen musste.

1950

Neuer Firmensitz

1950 investierte Rachinger in einen neuen Firmensitz und baute an der Äußeren Nürnberger Straße ein komplett neues Autohaus.

1954

Eröffnung der Esso Tankstelle

1954 machte der stetig wachsende Erfolg Mut für eine weitere Expansion: Rachinger eröffnete auf seinem Firmengelände eine Esso Tankstelle.


Eröffnung der Esso Tankstelle

 

1964

Peter Löw tritt in das Unternehmen ein

1964 trat Peter Rachingers Neffe Peter Löw als Leitender Kfz-Meister in das Unternehmen ein. Er übernahm im Laufe der Zeit immer mehr Verantwortung und auch die Geschäftsführung. Seiner hohen Investitionsbereitschaft und seinem Geschick ist es zu verdanken, dass das Unternehmen in den folgenden Jahrzehnten noch größer und erfolgreicher wurde.

1978

Erweiterung des Geländes um ein Ausstellungs- und Verkaufsgebäude

 


Erweiterung des Geländes

 

1998

Inbetriebnahme einer neuen Lackiererei

1999

Entstehung eines neuen Kundendienstzentrums

2004

Peter Löw verstirbt

2004 verstarb Peter Löw. Seine Ehefrau Ingrid Löw und seine Tochter Elisabeth Löw-Wagner übernahmen die Geschäftsführung. Durch die bis heute hohe Investitionsbereitschaft und große Flexibilität ist ein leistungsfähiges und kundenorientiertes Unternehmen entstanden, in dem die Zufriedenheit der Kunden an oberster Stelle steht.

2013

Einführung der neuen Opel-CI

Heute bewegt sich unser Mitarbeiterstamm bei rund 25 Mitarbeiter. Seit der Firmengründung haben Hunderte gewerblich und kaufmännische Auszubildende mit Erfolg eine Ausbildung im Unternehmen durchlaufen.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK